Wohnüberbauung "Escherwies",
Uznach

Objektbeschrieb

Bauherrschaft:
Feldmann Totalunternehmung Jona AG, 8645 Jona

Standort:
8730 Uznach, Escherstrasse 1 + 3a-h

Bauzeit:
November 2010 bis Juni 2013

Lage:
Die am südlichen Dorfrand erstellte Wohnüberbauung „Escherwies“ besticht durch ihre harmonische Einbettung in die Naturlandschaft. Durch die gelungene Anordnung der Bauten mit differenten Geschosszahlen innerhalb der einzelnen Gebäudekuben, konnte eine lebendige Oase mit attraktiven Eigentums- und Mietwohnungen geschaffen werden. Nebst dem nahe gelegenen SBB-Bahnhof mit Postautoterminal, sind ebenso die Kindergärten und Schulen, als auch die Einkaufsgeschäfte in Gehdistanz erreichbar. Der rund einen Kilometer entfernte Anschluss an die A53 rundet die mobilen Möglichkeiten optimal ab.

Projekt:
Die Überbauung ist durch vier verschieden grosse Gebäude gegliedert, welche einerseits oberirdisch über einen Quartierzugang und andererseits durch die zentral angelegte Tiefgarage mit 103 Parkplätzen erschlossen sind. Insgesamt wurden 57 Eigentumswohnungen und 5 Mietwohnungen zwischen 2 ½ und 5 ½ Zimmer realisiert. Zum erstellten Nutzungsangebot gehören überdies noch drei Arztpraxen der Sparten Kinder, Allgemein und Gynäkologie.